Gefühl des Swing-Steps der 50er Jahre

Wenn du deine Melodie mit den Füßen tanzen
kannst, ist es dein Tanz.

Jeder Mensch hat ein Grundgefühl für Rhythmus, daher ist Step-Tanz eine Kunstform für alle, die sich gerne zur Musik bewegen, die gerne allein oder in der Gruppe tanzen, die Struktur oder Bewegungsfreiraum in strukturierter Anleitung lieben. Step–by–step zielt der Unterricht auf die Vermittlung der vielfältigen Basistechniken, die korrekte Gewichtsverlagerung sowie die Zählweise ab. Die Fachsprache, die Theorie und die Grundzüge der musikalischen Notation werden- auch für Anfänger verständlich- im Unterricht behandelt. Mit der Einstudierung verschiedener Choreographien und durch die Gelegenheit zu Auftritten erleben Sie das Gefühl des Swing-Steps der 50er Jahre.