»Nikolausfeier 2016 in der Ballettschule«

Freitag, 09.12.2016, 16.00 Uhr

Zum Abschluss eines wunderschönen und ereignisreichen Tanzjahres finden wir uns zu einem festlichen Jahresausklang zusammen. Ein offenes Kindertanzprogramm lädt ein zum zuschauen und mitmachen.

 
 

Kindertag in der Kölner Philharmonie 2016

Sonntag, 10.04.2016, ab 11:00 Uhr
Die Kölner Philharmonie öffnete am Kindertag alle Türen und Tore.
An unserem Stand gab es wieder viele Ballettkleider, Tutus und Spitzenschuhe zu bestaunen. In dem Tanzworkshop „Der Karneval der Tiere“ tanzten viele begeisterte Kinder zu Musik von Camille Saint-Saëns – Kängurus, Küken, und Schildkröten.
 
 

»Dido und Aeneas«

Oper in drei Akten von Henry Purcell

21. Februar 2016, Theater am Park, Eitdorf

Freuen Sie sich auf ein besonderes Musikerlebnis – Liebe, Natur, Schicksal, Drama – hoch konzentriert in Text, Musik und Tanz!

„Dido und Aeneas“ – ein berühmtes Liebespaar in der antiken Mythologie mit tragischem Schicksal, erzählt vom lateinischen Dichter Vergil – diese Geschichte hat der englische Barock-Komponist Henry Purcell spannend, bildkräftig und ergreifend in Musik gesetzt. Mit zahlreichen Chorstücken eine lohnende Aufgabe für das Siegtal-Vokalensemble, das diese Oper für eine „halb-konzertante“ Aufführung einstudiert hat und in der Handlung wechselweise z.B. als Jagdgesellschaft, Hexenversammlung oder Schiffsbesatzung auftritt.

Musikalische Leitung: Rainer Gepp, Käthe Gepp-Herold,
Gesang: Siegtal-Vokalensemble
In den Titelrollen: Andrea Weigt und Rolf Schmitz
Tanz: Tänzerinnen der Ballettschule lindig.art
Schauspiel: Fanny Schmitz

Ankündigung: PDF
Plakat: PDF
Infos: PDF

 
 

Weihnachtsfeier 2015 in der Residenz am Dom

Veranstaltungssaal RESIDENZ am Dom | So 13.12.2015, 15.30 Uhr

Mit einem bunten Tanzprogramm waren wir in diesem Jahr wieder eingeladen, die Weihnachtsfeier in der Residenz am Dom zu gestalten. Kinder und Jugendliche zeigten Tänze und Choreografien aus  dem Unterricht.

 

 
 

Nikolausfeier 2015 in der Ballettschule

Freitag, 04.12.15, 16.00 Uhr

Zum Abschluss eines wunderschönen und ereignisreichen Tanzjahres finden wir uns zu einem festlichen Jahresausklang zusammen. Kinder zeigen Choreografien aus dem Unterricht. Ein offenes Kindertanzprogramm lädt ein zum zuschauen und mitmachen.

Plakat: PDF

 
 

»Karneval der Tiere«

Große zoologische Fantasie

von Camille Saint-Saëns

Ein Ballett mit Live-Musik
Sa 16.05.15, 17.00 Uhr & So 17.05.15, 15.00 Uhr
Ort: Grosser Konzertsaal, Hochschule für Musik und Tanz,
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln

Wie hört sich Löwengebrüll auf der Bühne an, oder eine große Schar von pickenden Küken, die dem „Kikeriki“ eines Hahnes folgen? Können Schildkröten zu Can-Can Musik tanzen? Sind rosa Tütüs passende Kostüme für Elefanten, die einen Elfentanz versuchen…? Ein Paradiesvogel nimmt uns mit auf eine wunderbare Reise, die uns in eine besondere, klingende, tanzende Tierwelt entführt.

Künstlerische Leitung: Olivia Lindig
Tanz: Schülerinnen und Schüler der Ballettschule lindig.art
Sprecherin: Inka Lioba Bretschneider
Musikalische Leitung: Käthe Gepp – Herold & Rainer Gepp

Karten unter: 0221.253746

 
 

»Kindertag in der Philharmonie« 2015

Donnerstag, 04.06.2015 (Fronleichnam), 11.00–15.00 Uhr

Auch in diesem Jahr war unsere Ballettschule wieder mit einem bunten Stand von Kostümen, Spitzenschuhen und Infomaterial auf dem Kindertag in der Philharmonie vertreten.
Wir boten interessierten Kindern an, sich zu kostümieren und sich für kurze Zeit wie eine Tänzerin aus Dörnröschen oder Aschenputtel zu fühlen!
Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

 
 

»Let’s Dance« Katja Burkard & Paul Lorenz in den Räumen der Ballettschule lindig.art

Nun sind die Fernsehmoderatorin Katja Burkard mit Ihrem Tanzpartner Paul Lorenz zu Proben und Dreharbeiten in den Räumlichkeiten der Ballettschule! Alle Ballettkinder drücken dem Tanzpaar die Daumen!

 
 

»Nikolausfeier 2014« in der Ballettschule

Freitag, 05.12.2014, 15.00 Uhr

Zum Abschluss eines wunderschönen und ereignisreichen Tanzjahres fanden wir uns zu einem festlichen Jahresausklang zusammen. Kinder zeigten Choreografien aus dem Unterricht und es gab Kaffee, Kuchen und Plätzchen. Viele Eltern, Familie und Freunde bestaunten die kleinen Tänzerinnen und Tänzer.